Unternehmens­gruppe

Bitte klicken Sie auf das jeweilige Unternehmenslogo, um mehr zu erfahren

  • BETONIA GmbH & Co. KG
  • BETONIA BAU GmbH & Co. KG
  • BWP BETONIA Werk Pulheim GmbH & Co. KG
  • Hans Dietrich Betonwerk und Dolomitsteinbruch GmbH & Co. KG
  • Hans Dietrich Fertigbau GmbH & Co. KG
  • Pescher Beteiligungen GmbH & Co. KG
  • Aus der 1913 begründeten und bis heute weitergeführten Tradition eines Unternehmens der Bau- und Baustoffindustrie heraus, übernimmt die BETONIA GmbH & Co. KG die Holdingfunktion für ihre vielfältigen Beteiligungsunternehmen. Die BETONIA-GRUPPE ist ein mittelständischer, seit vier Generationen familiengeführter Unternehmensverbund, in dem Kontinuität groß geschrieben wird.

    Die Produktion von Betonfertigteilen und Betonwaren sowie der Gewerbe- und Wohnungsbau sind die elementaren Geschäftsfelder ihrer Tochterunternehmen. Sie operieren bundesweit und im deutschsprachigen Ausland und nehmen in ihren Geschäftsbereichen jeweils eine Spezialistenrolle ein.

    Die BETONIA-GRUPPE steht für die Verbindung traditioneller Werte mit innovativen Ideen – Zielsetzung ist, den Herausforderungen der sich stetig wandelnden Märkte zu entsprechen. Das umfangreiche Leistungsspektrum macht die BETONIA-GRUPPE zu einem kompetenten Partner in der Bau- und Baustoffindustrie.

    Zur Unternehmenswebsite

  • Die BETONIA BAU GmbH & Co. KG ist als Bauträgergesellschaft der BETONIA-GRUPPE ganz auf den Wohnungsbau fokussiert. Die Spezialisierung auf standardisierte Einfamilienhäuser ermöglicht bereits jungen Menschen ihren Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. BETONIA BAU deckt die gesamte Wertschöpfungskette des Immobilienprozesses ab. Somit bietet das Unternehmen Hauserwerbern ein "Rundum-Sorglos-Paket" von der Projektentwicklung über den Grundstückskauf bis hin zum Bau und Vertrieb der Häuser. Wohnflächenoptimierte, moderne Häuser, ein großer Erfahrungsschatz im Wohnungsbau sowie die schlüsselfertige Abwicklung des Projektes aus einer Hand zu einem attraktiven Festpreis machen die BETONIA BAU zu einem verlässlichen Partner - sowohl aus gewerblicher als auch privater Sicht!

    Zur Unternehmenswebsite

  • Das Betonfertigteilwerk BETONIA Werk Pulheim GmbH & Co.KG (BWP) zählt zu den leistungsfähigsten Betonfertigteilwerken im Rheinland. Die BWP deckt die komplette Bandbreite des konstruktiven Fertigteilbaues ab. In Pulheim werden mit modernsten Produktionsanlagen anspruchsvolle Ingenieurbauwerke, Spannbetonbinder, Stützen und Balken sowie Balkone und Treppen geplant, konstruiert und produziert. Das vielfältige Betonfertigteilsortiment wird im Inland, insbesondere in den Großräumen Düsseldorf/Köln/Bonn, Ruhrgebiet und Frankfurt sowie im angrenzenden Ausland erfolgreich vermarktet. Die BWP kann hierbei auf die langjährige Erfahrung der Unternehmen der BETONIA-GRUPPE zurückgreifen und verbindet daher höchste Qualität mit Termintreue zu attraktiven Preisen.

    Zur Unternehmenswebsite

  • Die Hans Dietrich Betonwerk und Dolomitsteinbruch GmbH & Co. KG in Freden a. d. Leine bei Hannover stellt mit modernsten Produktionsanlagen Betonfertigteile und Betonwaren für den Hoch- und Tiefbau her. Ein Schwerpunkt des Unternehmens ist die Produktion und der Vertrieb von Betonwaren für die Straßen- und Hofentwässerung nach DIN4052 sowie DIN1236. Die Betonteile dienen zur Aufnahme und Ableitung von Oberflächenwasser aus dem Straßenoberbau. Verschiedene Anschlüsse für Steinzeug und PVC bieten Komplettlösungen für jede Anforderung. Ferner werden Trag- und Umrandungsplatten für den Gas- und Wasserleitungsbau sowie Ausgleichsringe für Betonschächte hergestellt. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden werden je nach Abmessung, Belastung und Bauaufgabe Sonderbauteile individuell geplant, konstruiert und gefertigt. Über den Spezial-Tiefbauhandel werden alle Produkte bundesweit vertrieben.

    Ein weiterer Schwerpunkt ist die Produktion großflächiger Betonelemente für Betondecken und -wände, Fassaden, Fertigkeller und Fertiggaragen. Diese werden deutschlandweit direkt an Bauunternehmen und Privatkunden vertrieben.

    Unsere langjährige Erfahrung garantiert höchste Qualität und Langlebigkeit der vielfältigen Produktpalette.

    Zur Unternehmenswebsite

  • Die Hans Dietrich Fertigbau GmbH & Co. KG hat sich seit 1992 auf die Planung und den Bau von Bäckereien konzentriert. Diese Spezialisierung auf ein Produkt ist im Baubereich völlig ungewöhnlich, bietet jedoch klare Vorteile beim Angebot ausgereifter Baukonzepte für die Bäckerbranche.

    Ausgangspunkt des Gesamtkonzeptes ist die Erarbeitung der Produktionsablaufplanung in enger Abstimmung mit dem Bauherrn. Die Erfahrung von bereits mehr als 100 realisierten Bäckereineubauten fließt in diese Planungsentwürfe ein.

    Im Design sind die realisierten Backstubenprojekte sehr unterschiedlich. Vertreten sind sowohl die Industriearchitektur der Jahrhundertwende, Anlehnungen an das Bauhaus, alpenländische Stilrichtungen, die Moderne als auch konventionelle Richtungen. Der Geschmack des Kunden, regionale Besonderheiten und die angestrebte Symbolik des Gebäudes finden Eingang in die Architektur der Backstube. Alleinstellungsmerkmal ist eine lichtdurchflutete Raumgestaltung mit hygienischen Arbeitsplätzen, die ein rationelles Arbeiten ermöglichen.

    Die Baukonstruktion wird speziell auf die Anforderungen der Lebensmittelherstellung abgestimmt. So erlaubt die stützenfreie HDF-Konstruktionsweise mit durchgehend glattflächigen Innenwänden die Gestaltung von Produktionsräumen ohne die üblichen Schmutzecken rund um störende Innenstützen. Die Räume lassen sich ohne Rücksicht auf Pfeilervorlagen einrichten, so dass optimierte Arbeitsabläufe zur Steigerung der Produktion möglich werden. Lichtstraßen zur natürlichen Raumausleuchtung, Leimholzbinder, die eine angenehme Arbeitsatmosphäre vermitteln, Lüftungskonzepte, die eine für Bäckereien optimale Raumluft garantieren und wirtschaftliche Wärmerückgewinnungsanlagen sind weitere Merkmale des HDF-Hallenkonzeptes.

    Zur Unternehmenswebsite

  • Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Pescher Beteiligungen GmbH & Co. KG werden zentrale Verwaltungs- und Finanzierungsfunktionen gebündelt.

    Den Schwerpunkt der Aktivitäten der Unternehmensgruppe Pescher Beteiligungen stellen Steinbrüche dar. In drei Hartsteinwerken werden Straßenbaustoffe, Bahnschotter, Wasserbausteine und Betonzuschlagstoffe produziert, die außer in Deutschland auch in Frankreich, Luxemburg, den Niederlanden und Belgien ihren Absatz finden. Im Saarland wird zudem eine Schlackenaufbereitungsanlage betrieben, um die MV-Asche von Müllverbrennungsanlagen zu verwerten. Dabei werden Baustoffe, Eisenschrotte sowie Nichteisenmetalle separiert und vermarktet.

    Zur Unternehmenswebsite